» » 6 leistungsstarke Tipps für einen besseren Schlaf

6 leistungsstarke Tipps für einen besseren Schlaf

eingetragen in: Tipps zum Schlafen | 0

Viele Menschen haben Schwierigkeiten nachts einzuschlafen. Statt zu schlafen und zu träumen, rollen sie sich in ihren Betten herum und versuchen einzuschlafen. Das Ergebnis ist normalerweise, dass die Menschen morgens nicht genug ausgeruht und den ganzen Tag müde sind. Dies führt zu Stress und weniger Leistung am Arbeitsplatz oder zu Hause. Wir haben eine Liste mit 6 leistungsstarken Tipps entwickelt, die uns dabei geholfen haben, einen besseren Schlaf zu erreichen.

1) Raumtemperatur: Es wird empfohlen, die Temperatur in Ihrem Schlafzimmer bei 70 Grad Fahrenheit oder darunter zu halten. Zu oft führt ein überhitztes Schlafzimmer zu Schlafstörungen. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass sich der Körper bei Temperaturen von 70 Grad oder etwas darunter besser entspannen kann.

2) Reduzieren Sie das Koffein. Eine kürzlich durchgeführte Studie hat gezeigt, dass Koffein nachts nicht effizient und schnell genug metabolisiert wird. Die Auswirkungen von Koffein halten viel länger an, als die meisten Menschen erwarten. Das Ergebnis ist ein Einschlafen. Studien haben bessere Schlafmuster gezeigt, wenn nach 18.00 Uhr kein Koffein mehr konsumiert wird.

3) Vermeiden Sie Alkohol. Alkohol hält den Körper davon ab, die tieferen Schlafphasen zu erreichen, in denen der Körper den größten Teil seiner Heilung und Erholung ausübt. Das Ergebnis des Trinkens kann ein sehr leichter Schlaf oder ein allgemeines Einschlafen sein.

4) Betten sind zum Schlafen. Wenn Sie gewohnt sind, im Bett fernzusehen oder sogar zu arbeiten, während Sie im Bett sind, wird es möglicherweise schwieriger, sich zu entspannen und einzuschlafen. Entfernen Sie den Fernseher und arbeiten Sie nicht im Bett. Schlaf erfordert ein langsames Herunterfahren des Gehirns, und jede Ablenkung führt zu Schlafstörungen.

5) Gehen Sie jeden Tag ungefähr zur gleichen Zeit ins Bett. Ändern Sie Ihre Schlafenszeit nicht hin und her. Wenn ein bestimmter Zeitplan entwickelt wurde, wird es einfacher sein, jeden Tag zur gleichen Zeit ziemlich viel einzuschlafen. Ein wiederkehrender Zeitplan hilft Ihrem Körper, in ein Schlafmuster zu geraten und erleichtert das Einschlafen.

6) Entfernen Sie den Wecker aus Ihrer Sicht. Wenn Sie zu dieser Zeit spielen, entsteht nur das Gefühl, dass Sie schlafen müssen, aber nicht. Diese Sorgen machen die Dinge noch schlimmer. Das Gefühl für die Zeit zu verlieren, indem Sie nicht das tatsächliche sehen und wie lange Sie wach waren, hat sich gezeigt, um den gesunden Schlaf zu verbessern.