» » Entrümpeln mit der Familie

Entrümpeln mit der Familie

eingetragen in: Dies & Das | 0

Entrümpeln ist schwierig genug, wenn nur eine Person beteiligt ist. Bringen Sie eine ganze Familie mit, und es kann zu einem Albtraum werden. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie Ihre Familie dazu ermutigen können, sich zusammen zu deklinieren, um ein schönes Zuhause zu schaffen.

Erkläre warum

Es reicht nicht aus, einfach zu verlangen, dass Ihr Partner und Ihre Kinder Ihnen beim Reinigen helfen, ohne eine Erklärung abzugeben. Es ist wichtig, darüber zu sprechen, warum Sie deklinieren möchten, da dies die Motivation aufrechterhalten wird, wenn die eigentliche Arbeit langweilig wird.

Erklären Sie Ihren Kindern, dass Sie ein einladendes Zuhause wünschen, zu dem sie ihre Freunde öfter einladen können, und dass mehr Zeit für lustige Aktivitäten bleibt, wenn alle die Reinigungsaufgaben erledigen. Erinnern Sie sie daran, dass das Zerlegen alter Gegenstände mehr Raum für neue lässt.

Beteiligen Sie alle

Von Jung bis Alt kann jeder etwas tun. Lassen Sie die Erwachsenen sich um gefährliche Aufgaben kümmern, z. B. das Steigen der Leiter zum Dachboden, um mehr Kisten zu erhalten, und geben Sie die energiereichen Aufgaben an ältere Kinder weiter. Lassen Sie Ihre Kleinen Spielsachen sortieren und wählen Sie aus, welche sie behalten möchten und welche sie lieber werfen würden.

Lassen Sie, wenn nötig, die Jungen aus

Obwohl es schön ist, die ganze Familie mit einzubeziehen, kann es Zeiten geben, in denen es notwendig ist, Ihre jüngeren Kinder zu entfernen, wenn sich Ihre Dekutationspflicht zu einem herzzerreißenden Drama entwickelt. Wenn es Ihren Kleinkindern und Vorschulkindern schwerfällt, ihre Sachen zu verschenken, oder wenn sie Gegenstände schneller auspacken, als Sie sie loswerden können, ist es an der Zeit, besondere Hilfe zu rufen. Finden Sie heraus, ob es für Ihre Kleinen möglich ist, den Tag bei Oma zu verbringen, oder ob Sie die Kinderbetreuung mit einem Freund tauschen können, der in der nahen Zukunft nach einem freien Tag sucht.

Halte es positiv

Die Menge an Begeisterung, die Sie von Ihrer Familie erhalten, kann durch die Art und Weise beeinflusst werden, in der Sie die Idee zur Sprache bringen. Wenn Sie anfangen, Befehle zu bellen und Drohungen zu machen, können Sie sich sofort von jeder glücklichen Familienzeit verabschieden, die Sie in diesen Momenten erhofften. Wenn Sie jedoch positiv bleiben und für jedes Familienmitglied ständig ermutigend sind, können Sie alle den Prozess gemeinsam genießen.

Belohnungen verwenden

Sie können nicht an Bestechungsgelder glauben, aber eine kleine Belohnung kann einen langen Weg gehen. Lassen Sie Ihre Kinder wissen, dass, wenn alle zusammengearbeitet und die anstehende Aufgabe erledigt haben, alle ein Eis essen gehen. Oder wenn Sie einen Autoverkauf veranstalten, in der Hoffnung, einige Ihrer Artikel zu verkaufen, geben Sie Ihren Kindern einen Prozentsatz des Erlöses für die Unterstützung und die fröhlichen Einstellungen.

Entrümpeln ist eine Notwendigkeit, wenn eine Familie großgezogen wird. Versuchen Sie, mindestens einmal im Jahr Ihr gesamtes Haus zu entwirren, um Platz für das zu schaffen, was das nächste bringen wird. Mit etwas Begeisterung und viel Teamgeist können Sie Ihre Familie dazu motivieren, an Bord zu kommen.