» » Ausreichend Schlaf bekommen

Ausreichend Schlaf bekommen

eingetragen in: Tipps zum Schlafen | 0

Es ist einfach, auf Ihren Zeitplan als Grund zu verweisen, warum Sie nicht genug Schlaf bekommen. Wenn Sie einen freien Moment haben, ist es Schlafenszeit, und Sie möchten wirklich noch nicht ins Bett gehen. Du brauchst etwas Zeit. Dann bleiben Sie zu spät auf und der Zyklus geht weiter.

Es gibt noch viele andere Gründe, warum Sie nicht genug Schlaf bekommen. Vielleicht haben Sie einen Ehepartner, der schnarcht, oder Sie haben nur Schlafstörungen, wenn Sie ins Bett gehen (Schlaflosigkeit). Was auch immer der Grund ist, es ist wichtig, sich Zeit zu nehmen und die richtige Umgebung für ausreichend Schlaf zu schaffen. Hier sind einige Tipps, wie das geht.

Es ist Schlafenszeit

Erinnern Sie sich, wie Ihre Eltern Sie wegen der Schlafenszeit belästigt haben? Sie hatten einen Punkt. Statt jeden Abend auf die immer spätere Uhr zu schauen, sollten Sie wissen, dass Sie “wirklich” ins Bett gehen sollten, eine Schlafenszeit setzen und dabei bleiben wollen. Die meisten Experten sind sich einig, dass Sie vor Mitternacht schlafen sollten, vorzugsweise vor 23 Uhr.

Wenn dies nicht möglich ist, seien Sie realistisch und legen Sie eine Schlafenszeit fest, wenn Sie wissen, dass Sie es bekommen können, auch wenn es Mitternacht oder 12:30 Uhr ist. Achten Sie darauf, dass Sie zwischen 7 und 8 Stunden Schlaf bekommen.

Ein weiterer Hinweis zum Schlafengehen – wenn es zu früh ist, kann dies auch zu Problemen führen, merken Experten an. Wenn Sie feststellen, dass Sie um 7 oder 20 Uhr nachts nicht mehr schlafen können, werden Sie vielleicht schon nach 5 oder 6 Stunden in den kleinen Stunden aufwachen und nicht wieder einschlafen.

Dein Schlafzimmer

Möglicherweise haben Sie in Ihrem Schlafzimmer eine Einrichtung, die den Schlaf nicht fördert. Hier sind einige Dinge, die Sie in Ihrem Schlafzimmer suchen und anpassen müssen, um den Schlaf zu fördern.

* Dunkel und kühl ist die Regel für ein verschlafenes Schlafzimmer. Dunkelheit ist wichtig für einen richtigen Schlaf – Lichter von Nachbarn, Bildschirmen (einschließlich Fernsehgerät oder Computerbildschirm), Lampen usw. können Ihre Schlafmuster stören.

Kühlere Temperaturen fördern den Schlaf. Eine höhere Körpertemperatur kann den Körper tatsächlich stimulieren und den Schlaf verhindern, aber kühle Temperaturen tragen zu einem angenehmen Schlaf bei.

* Dein Bett ist zum Schlafen da und funktioniert nicht. Wenn Sie normalerweise im Büro oder im Bett an Rechnungen, Büroarbeiten usw. arbeiten, können Sie versehentlich Ihr Gehirn trainieren, um stimuliert zu werden, wenn Sie im Bett sind. Es ist auch schwieriger, sich von den Sorgen der Arbeit zu lösen, wenn Sie sie buchstäblich mit ins Bett nehmen! Versuchen Sie, Ihre Arbeit in einem anderen Raum oder zumindest von Ihrem Bett fernzuhalten.

* Halten Sie es ruhig in Ihrem Schlafzimmer. Wenn Sie diesbezüglich Probleme haben, verwenden Sie nachts einen Lüfter oder eine andere weiße Rauschquelle, um störende Geräusche zu übertönen.

Listen erstellen

Halten dich die Sorgen wach? Fällt es Ihnen schwer, Ihr Gehirn abzuschalten? Das Erstellen einer Liste kann helfen. Schreiben Sie all die Dinge auf, die Sie stören oder von denen Sie nichts wissen können, und notieren Sie sich einige praktische Schritte, die Sie am Morgen (oder am nächsten Tag oder in der nächsten Woche) unternehmen können, um diese Dinge zu lösen.